Unsere Rinderzucht

Seit Generationen züchten wir Rinder der Rasse Limousin. Ganz bewusst haben wir uns auf diese Rinderrasse besonnen, die durch ihre sehr gute Fleischqualität überzeugt. Doch nicht nur die Rasse (Genetik) ist entscheidend für die Qualität und die Schmackhaftigkeit des Fleisches, sondern auch artgerechte Aufzucht, Haltung und natürlich Fütterung.

Unsere rund 100 Limousin-Rinder verbringen den größten Teil des Jahres auf unseren Weideflächen direkt am Hof. Hier ernähren sie sich ausschließlich von frischem Gras. In der Winterperiode sind unsere Rinder in einem geräumigen, hellen Laufstall mit Außenbereich untergebracht, in welchem sie sich frei bewegen können. Die Liegeflächen sind großzügig mit Stroh oder federnden Gummimatten ausgestattet. Der gesamte Stall ist auf das Tierwohl ausgerichtet und bietet viel Freiraum für jedes Tier.

An die Futterqualität stellen wir höchste Ansprüche. Wir bauen das komplette Futterangebot auf den hofeigenen Flächen an. Unsere Flächen werden ohne jegliche Spritzmittel bewirtschaftet. Unser Flächen-/Tier-Verhältnis ist sehr ausgewogen und bietet uns somit die Möglichkeit organischen Dünger bedarfsgerecht zu nutzen.

Neben Heu, Stroh, Grassilage und Mais werden auch Futtergetreide wie Hafer und Gerste im Betrieb produziert. Von Geburt an leben unsere Limousin-Rinder in der großen Herde und bleiben für neun Monate bei ihren Müttern. Somit können wir ihnen ein gesundes und natürliches Aufwachsen ermöglichen.

Schlachtung direkt am Hof

Seit Anfang 2020 haben wir die EU Zulassung für unser Schlachthaus und somit die Möglichkeit die Rinder direkt am Hof zu schlachten. Den Tieren bleibt der Transportstress erspart und sie schütten keine Stresshormone aus. Dies wirkt sich besonders positiv auf die Fleischqualität aus.

Die schonende Hofschlachtung ist für uns der Abschluss der ganzheitlichen Tierhaltung, die das Tierwohl achtet und echtes Premiumfleisch hervorbringt.

Hofgut Haller

Geigeräcker 1
73669 Lichtenwald

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01 76 / 10 24 69 32